Viega Impulse 2021

Abgesagte Messen erfordern neue Wege und Ideen, wie man trotzdem die Kommunikation mit den Kunden aufrecht erhalten kann. Neue Produktinnovationen müssen präsentiert und erklärt werden.

Die Firma Viega plante im Rahmen der ausgefallenen ISH Messe in Frankfurt, ihren Kunden die Produkthighlights als Livestream vorzustellen – genaugenommen als vorab aufgezeichneter Livestream. Ich wurde bereits zu Beginn dieses Planungsprozesses eingebunden und konnte eine alternative Herangehensweise vorschlagen.

Statt ein Set zu bauen, wie es vergleichbare Firmen in den letzten Monaten zuhauf bei Livestreams getan haben, ließ sich Viega auf ein anderes Konzept ein. Ich konzipierte basierend auf der Agenda ein Drehbuch eines kleinen Roadmovies, in dem alle wichtigen Infos erlebbar gemacht wurden. Als Drehort diente das Headquarter in Attendorn und ein moderner Showroom in Attersee (AT). Gleichzeitig wurde die Zielgruppe, also die Kunden von Viega, in die Story eingebunden. Grafische Inlays und Hologramme vervollständigten das Gesamtbild.

Das Resultat war ein eindrucksvoller Film mit hochklassiger Bildästhetik und interessanten Einblicken in die Produktneuheiten von Viega. Um es dann noch nutzerfreundlicher zu gestalten, wurden die einzelnen Themenbereiche noch als alleinstehende Folgen im Netz abrufbar geschaltet. Somit kann jeder Kunde genau die Parts anschauen, die für ihn oder sie interessant sind – ohne im Gesamtfilm danach suchen zu müssen.

Ich bedanke mich für das Vertrauen des Kunden und beim großartigen Team (Technik wie Kunde) – es hat mega Spaß gemacht!

Videos:
– Gesamtes Video hier
– Making of hier
– Folge 1 hier
– Folge 2 hier
– Folge 3 hier
– Folge 4 hier

Meine Aufgabe:
– Konzept Story & Erstellung Storyboard
– Regie beim Dreh
– Begleitung des Schnitts